#29 Glücklose Schwangerschaften

“Man hört selten darüber, dafür dass es eigentlich so häufig passiert. Wie wir im Nachgang erfahren haben.”

Aborte einer Schwangerschaft passieren deutlich häufiger als erwartet. Viele werdende Eltern teilen ihre Erfahrungen nie oder erst nachdem die Erfahrung des frühen Endes der Schwangerschaft verarbeitet ist. Häufig wird erst dann bemerkt, dass viele Paare ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Zwischen 50 – 70 % aller Schwangerschaften enden frühzeitig oder glücklos.

Da ein Abort häufig “still” und von Paaren unterschiedlich intensiv verarbeitet wird, möchten wir uns in dieser Folge nur diesem Thema widmen. Wir erhoffen uns Aufklärung mit dem Ziel einer realistischen Einschätzung aller Menschen mit Kinderwunsch.
Uns ist wichtig zu erwähnen, dass man das Risiko eines Aborts durch das Unterlassen vom Einnehmen allerlei Drogen (kurzgesagt und weit gefasst: Alkohol, Koffein, Nikotin, andere Substanzen…) vermindern kann, ABER meistens ist die Ursache unklar und nicht zu beeinflussen. In der Regel stimmen die Rahmenbedingungen für einen einwandfreien Verlauf der Schwangerschaft nicht und der Körper trifft die Entscheidung.

In der Folge hören wir u.a. Erfahrungen von einem jungen Paar und einer jungen Frau und von Jula. Am Ende der Folge sind die Sprachnachrichten von Ali & Matze angehängt. Hier erzählen sie von ihrer (schmerzhaften) Geschichte und ihrem Umgang damit.

Folgennotizen:

Kommentare könnt ihr gerne auf der jeweiligen Folgen-Webseite hinterlassen oder auf iTunes. Kontaktaufnahmen gehen über Twitter (@clitssecrets), Instagram (Clitoria’s Secrets) oder mail[@]clitoriassecrets.de
Besten Dank für die kreative Unterstützung in Sachen Coverbild [Oliver Köbler] und Jingle [Michael Bloß]!

Schreibe einen Kommentar