#62 Endometriose

[…] Ich bin mir sicher, wären Männer betroffen, hätte das Thema viel mehr Aufmerksamkeit.

Das sagte Peter Hillemanns, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Medizinischen Hochschule in Hannover, als er zum Thema Forschung für Endometriose interviewt wurde.

An der Krankheit Endometriose leiden momentan mindestens 10% aller Menschen mit Uterus, wahrscheinlich liegt die tatsächliche Zahl durch eine hohe Dunkelziffer bei ca. 30%. Endometriose ist die Bezeichnung für das Wanderung der Gebärmutterschleimhaut in i.d.R anliegende Teile des weiblichen Körpers. Das führt zu enormen Schmerzen, vor allem vor und während der Periode.

Die Krankheit ist leider nicht heilbar, trotzdem ist die Medizin schon gut aufgestellt, um den Betroffenen zu helfen. Wie genau, erklären wir in dieser Folge. Ein kleines Highlight ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches genau für die Endometriose-Patientinnen geschaffen worden ist.

Am Rande erzählt Katrin ihre peinlichste Erinnerung aus Pubertäts-Zeiten und Ronja fängt eine Diskussion über Backpack-Reisen an.

Folgennotizen:
  • Unterstütze uns via PayPal: mail @ clitoriassecrets.de oder
  • Unseren Steady Account findet ihr hier ↓
    https://steadyhq.com/clitoriassecrets
  • Hast du Clitoria’s Secrets schon bewertet? Wir würden uns tierisch freuen, wenn du uns bei Apple Podcasts, in deinem Podcatcher (sofern möglich) oder auf Spotify bewertest! Das bringt uns mehr Sichtbarkeit und wir möchten das gynäkologische Know-How an möglichst viele Hörer*innen weitergeben.
  • Link zur Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V.
  • Link zum Frauengesundheitsportal unterstützt vom BZgA; informiert über Endometriose und unerfüllten Kinderwunsch
  • Anna Adamyan (geb. Wilken) nutzt ihre Reichweite auf Instagram, um über ihre Endometriose zu informieren. Seit einiger Zeit berichtet sie auch über ihre Kinderwunschbehandlung, die durch ihre Krankheit nötig ist. Sie hat auch ein Buch über Endometriose geschrieben. Auf Instagram gibt es noch viel mehr Influencerinnen, die zum Thema informieren. Einfach mal nach #endometriose suchen.

Kommentare könnt ihr gerne auf der jeweiligen Folgen-Webseite hinterlassen oder auf iTunes. Kontaktaufnahmen gehen über Twitter (@clitssecrets), Instagram (Clitoria’s Secrets) oder mail[@]clitoriassecrets.de
Besten Dank für die kreative Unterstützung in Sachen Coverbild [Oliver Köbler] und Jingle [Michael Bloß]!

Schreibe einen Kommentar