#5 Verhütung? Hormone yes please!

An der Bar des Lebens:
“Die nächsten drei Jahre nehme ich den Hormoncocktail, bitte”!

Der Verhütungsmarathon geht weiter! Wer langen Atem hat, braucht ihn auch bei dieser Folge zu hormoneller Verhütung.

Bist Du oldschool, weil Du bei der Pilleneinnahme immer noch die Pillenpause einhältst? Hast Du Dich schon mal gefragt, warum Du deinen Partner nach Absetzen der Pille plötzlich nicht mehr so hot fandest?
Oder bist Du der Partner, der sich eingebildet hat, dass die Brüste Deiner Freundin durch die Pille größer geworden sind?

Um diese Mythen aufzuklären und Wissen zur Pille und ihren Alternativen zu verbreiten, gibt es diese Folge. Und um diese hormonellen Methoden geht es im Speziellen:

  • Vaginalring
  • Verhütungspflaster
  • Implanon oder Verhütungsstäbchen
  • Dreimonatsspritze
  • Hormonspirale
  • Pille (Minipille, Micropille und Antibabypille)
  • Pille danach

Spätestens in dieser Folge ist Katrin aufgefallen, dass wir vielleicht mal erwähnen sollten, dass wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben. Es lohnt sich aber trotzdem die vollständige Folge zu hören.
Denn: Eine meisterhafte Krankenhaus-Anekdote wird zum Besten gegeben.

›Achja, ein Nachtrag zur Folge: Das Verhütungspfaster ist in etwa 4,5 x 4,5 cm groß und hautfarben. Es kostet für drei Monate ca. 40€.

Kommentare könnt ihr gerne auf der jeweiligen Folgen-Webseite hinterlassen oder auf iTunes. Kontaktaufnahmen gehen über Twitter (@clitssecrets) oder mail[@]clitoriassecrets.de.
Besten Dank für die kreative Unterstützung in Sachen Coverbild [Oliver Köbler] und Jingle [Michael Bloß]! Michi war in dieser Folge auch im Jingle zu hören.
Viel technischer Input und die technische Betreuung kommt von Alexander Huber.

#4 Verhütung? Ohne Hormone!

via GIPHY

Kondome, das Verhütungsmittel, Nr.1

Der Klassiker: keinen Bock mehr auf die Pille, Du willst es jetzt mit einer nicht-hormonellen Verhütung versuchen?
Katrin und Ronja reden in der vierten Folge von Clitoria’s Secrets über die nicht-hormonellen Optionen, die gerade am meisten im Trend liegen: die sogenannten Barriere- und die Verhaltensmethoden.

Trifft der klassische Fall bei euch nicht zu, schadet die Aufklärung über nicht-hormonelle Verhütung trotzdem nichts. Vor allem, wenn ihr außerdem die perfekte Passform für Kondome für Euch oder Eure Partner herausfinden könnt und warum Euch der Schleim, der machmal im Höschen der Frau ist, bei der Suche nach dem Eisprung helfen kann!

Es geht (in der Reihenfolge im Podcast) um:

  • Kondom
  • Diaphragma
  • Frauenkondom
  • Spermizide Schäume/Gels/Zäpfchen
  • Natürliche Familienplanung
  • Kupferkette
  • Kupferspirale
  • Sterilisation

Vor- und Nachteile werden besprochen, die Anwendung wird geschildert und wie hoch oder niedrig der Pearl Index der jeweiligen Methode ist.
Wenn ihr Euch informieren wollt, empfehlen wir Euch die Seiten von

Danke fürs Zuhören (und sorry, dass das Rauschen im Hintergrund manchmal stört, wir geloben Besserung)!
Kommentare könnt ihr gerne auf der jeweiligen Folgen-Webseite hinterlassen oder auf iTunes. Kontaktaufnahmen gehen über Twitter (@clitssecrets) oder mail[@]clitoriassecrets.de.
Und obwohl wir in der Folge explizit über sexuelle Beziehungen von Frau und  Mann (und vice versa) sprechen, möchten wir darauf hinweisen, dass es Sex selbstverständlich auch gleichgeschlechtlich geben kann und soll!

Besten Dank für die kreative Unterstützung in Sachen Coverbild [Oliver Köbler] und Jingle [Michael Bloß]! Viel technischer Input und die technische Betreuung kommt von Alexander Huber.