#92 Von A bis Zink: wichtige Nahrungsergänzungsmittel für Frauen*

In dieser Folge wurden 2 von 2 hosts überzeugt, Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, obwohl sie ihnen vorher skeptisch gegenüber standen.

Bist du eine gesundheitsbewusste Person mit hohem Bildungsstand? Dann nimmst du wahrscheinlich selbst schon ein oder mehrere Nahrungsergänzungsmittel. Vor allem zu Beschwerden um den Zyklus (PMS), gibts ein paar spannende Erkenntnisse.

Die Einnahme von Supplements ist gar nicht so ungefährlich und sollte wohl überlegt und ggfs. ärtzlich abgeklärt sein. Das gilt besonders für die Dosierung und die Wechselwirkung zu anderen Medis oder NEMs. Es gibt also noch viel zu lernen, sowohl für diejenigen die schon NEMs nehmen, aber besonders für diejenigen, die das Thema bisher noch gar nicht auf dem Schirm hatten.
Dazu gehören auch wir und naja…hört selbst!

Hier noch die Tabelle mit den maximalen Dosen pro Tag:

NEMSupplementierung pro Tag
Folsäure400 mg
Vitamin B650-80 mg
Vitamin B12Maximal 25 mg
Mönchspfeffer20 mg (zur Linderung von PMS Beschwerden)
Folgennotizen:
  • Unterstütze uns via PayPal: mail @ clitoriassecrets.de oder
  • Unseren Steady Account findet ihr hier ↓
    https://steadyhq.com/clitoriassecrets
  • Hast du Clitoria’s Secrets schon bewertet? Wir würden uns tierisch freuen, wenn du uns bei Apple Podcasts, in deinem Podcatcher (sofern möglich) oder auf Spotify bewertest! Das bringt uns mehr Sichtbarkeit und wir möchten das gynäkologische Know-How an möglichst viele Hörerende weitergeben.

Kommentare könnt ihr gerne auf der jeweiligen Folgen-Webseite hinterlassen, auf iTunes oder bei Spotify. Kontaktaufnahmen gehen via Instagram (Clitoria’s Secrets) oder mail[@]clitoriassecrets.de
Besten Dank für die kreative Unterstützung in Sachen Coverbild [Oliver Köbler] und Jingle [Michael Bloß]!

*Der Titel soll alle Menschen mit Gebärmutter und Menschen, die menstruieren einschließen und ist aufgrund der Kürze des Titels so gewählt worden.